Herren

Trainingszeiten

Mo 19 h bis 21 h; Do 18.15 h bis 20 h

14639715_1239211816137899_7562527472033404022_n-2Kader

  • Sa
    10
    Sep
    2022

    Feier zum 50 jährigen Vereinsjubiläum

  • Do
    29
    Sep
    2022

    50 jähriges Vereinsjubiläum

logo_70-2Tabelle BaWü

Rasanter Derbyspieltag mit Sieg gegen Heidelberg und Niederlage gegen Schriesheim.Was ein Spieltag der vier Rhein-Neckar-Teams! Alle Spiele spannend bis zum Abpfiff. Wir durften uns über 6:5 gegen den Tabellenführer aus Heidelberg freuen. In unserem zweiten Spiel hatte Schriesheim das bessere Ende für sich. So traf Moritz Koch mit einem satten Schuß 45 Sekunden vor dem Ende zum entscheidenden 8:7 (Endstand mit empty net 9:7). Die beiden anderen Partien entschied Mannheim jeweils in der Schlußminute für sich.Äußerst treffsicher zeigte sich Stephan bei seinem Ligencomeback im bewährten Zusammenspiel mit Lissy. Sensationell auch, was Markus im Tor insbesondere beim Derbysieg zeigte.Insgesamt ein guter Abschluss der Saison 21/22. Kurios bleibt, dass die Sparks nur gegen uns punkteten und umgekehrt wir durch unsere positive Bilanz gegen den FBC Heidelberg die BW Meisterschaft maßgeblich mit beeinflussten. Viel Erfolg den Heidelbergern bei den süddeutschen Meisterschaften. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Großer Kampf, aber keine Punkte bei der längsten Auswärtsfahrt nach Tübingen.Zunächst traten wir gegen die Gastgeber Tübingen/Ulm an, die natürlich an ihrem Heimspieltag auch den ein oder anderen Spieler an Bord hatten, der sonst bisher nicht auflief.Unsere Führung wurde gekontert, so dass wir ab Mitte der ersten Halbzeit dann immer einen Rückstand hinterherrannten. Mitte der zweiten Halbzeit lagen wir dann mit 8:4 zurzurückgelegen, gut zurück, kämpften uns noch heran und trafen mit empty net- Überzahltor 13 Sekunden vor dem Ende zum umjubelten 9:9. Die Freude währte nur kurz Unsere Gegner kamen nochmal in Ballbesitz und trafen 4 Sekunden vor Schluss zum Sieg.Nach einem Spiel Pause trafen wir auf unsere Nachbarn aus Mannheim, die zuvor mit einem starken Auftritt Feuerbach besiegt hatten. Wir machten ein gutes Spiel und lagen meist in Führung kurz vor dem Ende gelang es aber den Mannheimern guten Kombinationen das Spiel zu drehen und die letzten zwei Minuten runter zu spielen. Quasi mit dem Abpfiff fiel dann das Kontertor zum 9:7.Positiv zu erwähnen war zudem der gut funktionierende Überzahlblock mit Steffen, Lissy und Christoph.In zwei Wochen steht der Abschlussspieltag an mit den Rhein-Neckar Duellen gegen Schriesheim und Heidelberg.In zwei Wochen geht es weiter mit dem Abn ... See MoreSee Less
View on Facebook
Hier noch ein später kurzer Bericht vom dritten Spieltag der RLPS Liga in Sankt Wendel. Mit überschaubarer Ludwigshafener Beteiligun siegten wir gegen Mainz, verloren aber gegen Sankt Wendel. So reichte es am Ende zwar nur zum dritten Rang, dennoch war es eine gelungene Premierensaison mit den Lautrern. Nächste Woche sind wir wieder In BW in Tübingen im EInsatz. Dort warten die Gasteber und Mannheim auf uns. ... See MoreSee Less
View on Facebook